Paarberatung

Paarberatung

Liebe und eine liebevolle Beziehung ist das schönste Glück auf Erden

 

Eine glückliche Beziehung zu haben, wünschen sich viele Menschen. In unserer hektischen Welt, bleibt jedoch oftmals die Familie auf der Strecke. Beziehungsprobleme sind die Folge.

Nachdem die erste Verliebtheit mit Schmetterlingen im Bauch abgeklungen ist, kehrt vielfach der Alltag in Beziehungen ein und der sehnlichste Wunsch nach trauter Zweisamkeit, kehrt sich um.

Plötzlich entspricht der Andere nicht mehr den eigenen Erwartungen. Gegenseitige Vorwürfe, Auseinandersetzungen und Streit häufen sich. Die Liebe tritt in den Hintergrund und die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt.

In dieser Zeit ist eine beratende Begleitung sehr hilfreich um Probleme und Schwierigkeiten zu bearbeiten, den Anderen auf seine/ihre Art wirklich verstehen zu lernen und gestärkt und liebevoll den Partner wieder begegnen zu können.

Paarberatung mit Kunsttherapie

„Ohne vieler Worte wieder zueinander finden!“

Eine Beziehung über viele Jahre glücklich zu gestalten ist eine Kunst!

Kunsttherapie hilft Ihnen diese Kunst zu leben.

Kunsttherapie unterstützt Sie, sich als Paar wieder zu finden und sich neu zu entdecken.

Sie lernen ohne vieler Worte sich zu verstehen und können gemeinsam Ihr Beziehungsglück von einer tieferen Ebene heraus gestalten.

Probleme in Partnerschaften entstehen meistens aus der unterschiedlich geführten und verstandenen Kommunikation. Männer und Frauen kommunizieren unterschiedlich, dadurch können Probleme entstehen. Hinzu führt die Interpretation des Gesagten zu weiteren Missverständnissen.

Kunsttherapie bietet dabei eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich auf einer neuen Ebene kennen und verstehen zu lernen.

Scheidung / Neuanfang

„Auch nach einer Scheidung miteinander kommunizieren können!“

In Wien und Niederösterreich werden im Vergleich zu den übrigen Bundesländern in Österreich die meisten Ehen wieder geschieden (Quelle Statistik Austria).
Die Zeit der Trennung ist keine einfache. Viele neue Herausforderungen werden an die ehemaligen Partner gestellt.

Die Situation ist umso erschwerender, wenn das Paar Kinder hat. Nicht nur das sich Kinder häufig für die Trennung von Mama und Papa verantwortlich fühlen, auch Unklarheiten bei der Obsorge und Besuchsregelungen sowie finanzielle Belange können sehr belastend sein.

Im Falle gemeinsamer Kinder, müssen die Partner auch nach der Trennung weiterhin in Kontakt bleiben.Dazu sollten sie miteinander kommunizieren können, ohne dass Verletzungen und Beschuldigungen immer wieder neu entflammen.

Damit Sie diese Zeit gut überstehen, ist eine beratende Begleitung sehr hilfreich um vergangene Probleme und Schwierigkeiten zu bearbeiten, um die bestehende Beziehung zu retten oder die alte Beziehung in Achtung und Würde zu beenden.

Elternberatung nach §95 Abs. 1a AußStrG

"...trotz allem Eltern...!"

Im Falle einer einvernehmlichen Scheidung sind Eltern seit dem 1.2. 2013 verpflichtet eine Beratung im Hinblick auf das Kindeswohl Ihres Kindes/ Ihrer Kinder durchzuführen.

Es handelt sich hierbei um eine Beratung der Eltern um auf die Bedürfnisse Ihres Kindes/Ihrer Kinder auch nach der Scheidung gut eingehen zu können und damit das Kind/die Kinder die Trennung der Eltern gut bewältigen können. Hierbei geht es nicht um Schuldfragen, sondern rein um das Wohl des Kindes/der Kinder. Es handelt sich dabei um einen einmaligen Termin den Sie als Einzelperson, als Paar oder in der Gruppe besuchen können. Nach der Teilnahme an der Beratung erhalten Sie eine Bestätigung, die Sie dem Gericht vorlegen müssen.

Themen der Beratung sind das Wohl des Kindes / der Kinder:

  • Bewusstmachen der Eltern was die Trennung aus Sicht der Kinder bedeutet (auch wenn dies eine Entspannung der aktuellen Lebenssituation bedeuten kann)
  • Die neue, meist überfordernde und belastende Lebenssituation für Kinder
  • Trauer der Kinder
  • Schuldgefühle der Kinder (oft fühlen sie sich verantwortlich für die Trennung der Eltern)
  • Ängste einen Elternteil zu verlieren (vor allem der, der die Wohnsituation verlässt, bzw. den sie nicht so oft sehen)
  • Gefühle der Ohnmacht, Hilflosigkeit, Wut aber auch Scham können die Folge einer Trennung sein
  • Loyalitätskonflikte gegenüber den Eltern – für Kinder sind beide Eltern wichtig
  • Neuorientierung der Familiensituation – eventuell Umzug, neue/r PartnerIn, neue Geschwister,…
  • Wie sie gut Ihr Kind unterstützen und ihm helfen können mit der neuen Lebenssituation zurecht zu kommen.

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg, damit Sie auch nach der Trennung bestmöglich für Ihre Kinder sorgen können und Sie in ihren Gefühlen verstehen, ernst nehmen und helfen können!

Individuelle Termine für Einzelpersonen oder Elternpaare bitte unter 0681 / 204 08 995 oder unter office(a)susannekoenig.at vereinbaren.

Patchworkfamilien

„Plötzlich ist alles ganz anders“

Ein Familiensystem mit neuen Herausforderungen.

Patchworkfamilien sind die neuen Familiensysteme unserer heutigen Zeit. Es werden Familien gegründet, bei denen ein Elternteil nicht die leibliche Mutter oder der leibliche Vater, der in die Beziehung gebrachten Kinder, ist. Dies kann sowohl für Kinder, aber auch für Erwachsene sehr belastend sein.

Die Kinder sind plötzlich mit einer „Stiefmutter“ oder einem „Stiefvater“ und nicht selten sogar mit neuen „Geschwistern“ konfrontiert. Erschwerend kommen möglicherweise neue Regeln hinzu, die nun im neuen Familiensystem gelten. Dinge die bis dato geduldet wurden, sind nun vielleicht verpönt. Die Unsicherheit des Kindes wird dadurch verstärkt.

Aber auch an die Erwachsenen werden neue Herausforderungen gestellt. Plötzlich ist man über Nacht „Vater“ oder „Mutter“ geworden, ohne das man in diese Rolle hineinwachsen konnte. Nicht nur das „spontane Elternwerden“, auch die möglichen Probleme mit dem „alten“ Partner können Belastungsproben für die junge Patchworkfamilie darstellen.

Damit Sie einen guten Neuanfang starten können, helfe ich Ihnen gerne bei der Lösung Ihrer Probleme und begleite Sie auf ihren Weg zu einem  glücklichen und harmonischen Miteinander.

Terminvereinbarung

Sie erreichen mich unter 0681/20408995 oder via E-Mail: office(a)susannekoenig.at