Wie wirkt M.E.T.?

Klopfpunkte

Klopfpunkte nach MET

Im asiatischen Raum gibt es das Wissen um Akupunktur und die damit verbundenen Meridianbahnen schon seit tausenden Jahren.

So ist es im Fernosten selbstverständlich, dass unser Körper nicht nur von Blutbahnen durchzogen ist, sondern auch von Meridianen, welche uns mit Energie versorgen.
Erleiden Sie nun eine schwierige Lebenssituation können energetische Fehlschaltungen entstehen, sogenannte Blockaden.

Diese können durch sanftes Beklopfen bestimmter Meridianpunkte mittels der Fingerspitzen und unter Benennung der damit verbundenen Emotionen, aufgelöst werden. Sobald die Energie wieder frei fließt, entfaltet sich Ruhe und Entspannung. Der Mensch fühlt sich erleichtert, befreit, glücklich und zuversichtlich.

M.E.T. wirkt äußerst effizient. Oftmals können belastende Gefühle sowie unerwünschte Gedanken schon nach einem einzigen Durchgang aufgelöst werden.